Skip to main content
Bild
Technologie

Technologie

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner in der grabenlosen Rohrleitungssanierung etabliert. Bei SAERTEX multiCom setzen wir auf UV-aushärtende GFK-Schlauchliner, die im UV-CIPP-Verfahren installiert werden. Dabei handelt es sich um eine innovative, grabenlose Technologie, die Ihnen enorme Vorteile bietet. 
Icon
Nachhaltig

Bis zu 70% weniger CO2 vs. offene Bauweise (Q: GSTT no11, 2016, "Comparison...") | Minimierte Erdarbeiten und Transportwege | Energieeffiziente UV-Aushärtung

Icon
Wirtschaftlich

Funktionsfähig in weniger als 8h | Technische Nutzungsdauer von 100 Jahren | Kosteneinsparung durch Wegfall von Erdarbeiten

Icon
Sicher

Zuverlässige Wiederherstellung von Betriebssicherheit, Dichtheit und Standsicherheit | Zertifiziertes Sanierungsverfahren für Freispiegel- und Druckleitungen |  Zustandsverbesserung des gesamten Leitungsabschnitts

Icon
Schonend

Geringfügige Beeinträchtigung des Straßenverkehrs, der Produktion, o.ä. | Geringe Belästigung durch Lärm, Dreck oder Geruch | Erhaltung der Baumwurzeln

UV-CIPP-Verfahren am Beispiel eines Abwasserkanals

Wir verwenden YouTube, um externe Videoinhalte anzuzeigen. Klicken Sie hier, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Inhouse-Fertigungsprozess: Von der Faser zum Liner

Wir verwenden YouTube, um externe Videoinhalte anzuzeigen. Klicken Sie hier, um Ihre Zustimmung zu erteilen.